Wissenswertes

Renovierte Treppe mit Teakholz

Viele Fragen tauchen häufiger auf, hier eine Auswahl zu Fragen, die auch Sie eventuell interessieren könnten:

1. Gibt es außer den Standardstufen auch Sondervarianten der Treppenrenovierung?

Über den Standard hinaus

Renovierungsstufe aus Teakholz - Sonderanfertigung

Renovierungsstufe aus Teakholz – Sonderanfertigung

Aus Echtholz fertigen wir individuelle Renovierungsstufen, nach Ihren Vorstellungen und in unserer eigenen Werkstatt. So entstehen absolut einzigartige Treppen.

Mit den Kapazitäten und Maschinen unserer Tischlerei bieten wir Ihnen diese Option.

Natürlich ist eine solche Sonderanfertigung mit einem höheren Arbeitsaufwand verbunden und dementsprechend preisintensiver.

Treppenrenovierungen als Unikate

Mit den Sondervarianten der Treppenrenovierung eröffnen sich auch neue Möglichkeiten: Sie haben ganz konkrete Vorstellungen von Ihrer Treppe, Vorgabe kann zum Beispiel eine andere Treppe sein, welche sich ebenfalls in Ihrer Wohnung befindet. Nach diesen Eckdaten fertigen wir dann auch die Sondervariante.

Sie entscheiden über:

  • Holzart
  • Farbton
  • Oberflächenbehandlung
  • Höhe & Form der Stufenvorderkante
  • Gestaltung & Farbgebung der Geländeranlage und der Wangen

2. Kann man der Haltbarkeit von Laminatstufen trauen?

Mit unserer Erfahrung bei Treppenrenovierungen seit 1990 versichern wir: Das hält!

Die verwendeten Laminate sind Materialien der Spitzenklasse.

Kurz ein paar Fakten:

  • Oberfläche
    AC4 Abriebsfestigkeit (prEN 13329) – entspricht der Nutzungsklasse 32. Die Klasse steht für Wohnbereiche starker Nutzung und gewerbliche Bereiche mittlerer Nutzung.
  • Trägermaterial
    Basis der Renovierungsstufen sind die V313 Faserplatten. Dieses Material mit der typisch grünlichen Farbgebung hat besonders optimierte Eigenschaften bezüglich Aufquellung bei Feuchtigkeit und Biegesteifigkeit.

Was heißt das praktisch?

Die Oberflächen der Laminatstufen sind abriebfester als Massivholzstufen! Für Sie bedeutet das: Um abgenutzte Stufen brauchen Sie sich keine Gedanken machen.
Auf die Abnutzung der Laminatoberfläche geben die Hersteller als Beweis 12 (HAFA) Jahre Garantie.